Dipl.-Ing. Thomas Kaeder - Staatl. anerk. Sachverständiger für Schall- u. Wärmeschutz - Beratender Ingenieur VBI     
Die Energieberatung


Weder der Begriff "Energieberatung" noch die Bezeichnung "Energieberater" ist nicht eindeutig definiert oder gar gesetzlich geschützt. Im Prinzip kann jeder fachlich Qualifizierte auch eine Energieberatung durchführen.
Nicht nur deshalb ist es daher für den Auftraggeber sinnvoll, sich diese Qualifikation genauer anzusehen.
So bieten auch einzelne Gewerbe gerne eine Energieberatung an, wie z.B. Heizungsbauer, Dachdecker, Energieversorger, Stadtwerke oder Küchengerätehersteller - in Einzelfällen vielleicht durchaus sinnvoll, weil oft kostenlos. Allerdings ist es offensichtlich, dass vor allem das eigene Gewerbe damit gefördert werden soll.
Immer jedoch sollte eine Energieberatung darauf abzielen, den Auftraggeber in die Lage zu versetzen, seinen individuellen Energiebedarf  möglichst genau zu ermitteln und in ökonomischer und ökologischer Hinsicht zu verbessern.
Dabei ist es wohl für jeden Nachvollziehbar, dass eine Energieberatung für z.B. den Betrieb des Schienennetzes der Deutschen Bahn AG anders aussehen muss, als die für einen Kleinhaushalt in einer Wohnanlage.
Entsprechend andere Anforderungen werden auch an die jeweiligen Berater gestellt.

Unser Angebot der  Energieberatung

Aufgrund langjähriger Erfahrungen in der Gebäudeplanung und in der Bauphysik, bieten wir ausschließlich Energieberatung für Gebäude an. Im Vordergrund steht hier eine ganzheitliche Betrachtung der wärmeerzeugenden Vorgänge in der Gegenüberstellung des Wärmeverbrauchs  bzw. -bedarfs.
Als freiberuflich geführtes Ingenieurbüro (staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall- u. Wärmeschutz) sind wir zu 100% unabhängig von Herstellern und Lieferinteressen. Und als Mitglied der Liste der Energieberater der Ingenieurkammer-Bau NRW sind wir zu dieser Unabhängigkeit auch verpflichtet.
Wir werden uns also neutral und ohne Rücksicht auf Gewinninteressen Dritter nur zu ihrem Vorteil einsetzten.

 
Der Standardumfang unserer Energieberatung

1. Analyse des Bestandes

- Grunddaten des Gebäudes (Flächenermittlung, Baustoffe, Ausstattung)
- Grunddaten der Heizungsanlage
- Grunddaten der Warmwasserversorgung
- Energiebilanz des Gebäudes

2. Vorschläge für energieeinsparende Maßnahmen

- für die Gebäudehülle
- für die Heizung
- für die Warmwasserbereitung
- für den Einsatz erneuerbarer Energien

3. Kosten der Einsparmaßnahmen und Wirtschaftlichkeit

4. Aussagen zu Förderprogrammen (KfW, BAWi, etc.)

Dieses Standardprogramm bieten wir ihn zu einem Festpreis an, wobei sich die Tiefe des Honorars nach der jeweiligen individuellen Gebäudesituation (Größe, Alter, vorh. Planunterlagen) richtet. Für eine erste Anfrage können sie unser Formular benutzen oder eine E-mail mit den wichtigsten Gebäudedaten schicken .

Unsere weitergehenden Interessen

Wie die oben erwähnten Gewerbetreibenden haben auch wir nach durchgeführter Energieberatung  ein weitergehendes Interesse an einer Zusammenarbeit mit ihnen. Falls sie es wünschen führen wir auch eine komplette Sanierungsplanung, Ausschreibung und Bauüberwachung durch. Denn eines ist nach wie vor sicher: Das beste Preis-Leistungsverhältnis für eine Baumaßnahme bekommen sie nur im 100%- igen Wettbewerb bei professioneller Bauüberwachung.

Weitere Fragen an: Ingenieurbüro Kaeder
                            Lukasstr. 15 - 45968 Gladbeck
                            Tel: 02043/30041 FAX 30043
                            Hohe Str. 41- 44139 Dortmund
                            Tel.: 0231/102262